Der Vorstand unseres Vereines

1. Vorsitzende

Antje Braukmann-Luhn ist staatlich geprüfte Elektrotechnikerin und arbeitet seit dem Jahre 2000 als Fachplaner in der Gebäudeautomation. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer 14 jährigen Tochter im Thüringer Wald.

 

"Im Jahre 2011 kamen wir mit dem Projekt das erste Mal in Berührung und übernahmen eine Patenschaft. Seit diesem Jahr besuchten wir Sal und auch andere kapverdische Inseln regelmäßig und lernten Land und Leute kennen und lieben. Als Gründungsmitglied des Vereins verfolge ich seit Beginn an die Arbeit des selbigen und brachte mich auch dort ein. Jährlich konnten wir die Erfolge der guten Vorstandsarbeit erkennen und so erklärte ich mich bereit, im Sinne des Vereins in den Vorstand einzutreten und dort die gute Arbeit meiner Vorgänger fortzuführen."


2. Vorsitzende

Claudia Haller ist gelernte Justizfachangestellte beim Amtsgericht und wohnt in Villingen-Schwenningen. Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter im Alter von 14 und 17 Jahren. Seit 2011 ist sie die „Patenmama“ von Idirlene.

 

„Im August 2011 verbrachten wir unseren ersten Urlaub auf Sal und erfuhren dabei von der Armut vieler Menschen, insbesondere vieler Kinder, auf den Kapverden. Beeindruckt von der Freundlichkeit und dem trotzdem fröhlichen Lebensgefühl der Menschen dort, entschloss ich mich, das Projekt „Hilfe für die Kinder von Terra Boa“ zu unterstützen. Von Anfang an begleite ich dieses Projekt und freue mich, die Lebensumstände der Kinder durch den deutschen Verein „Hilfe für die Kinder von Terra Boa e. V.“ zu verbessern.“

 

 


Kassenwart

Isolde Steffen


1. Beisitzer

Karl Hormuth ist gelernter Elektriker und hat seit 35 Jahren eine eigene Hausmeisterdienstefirma.

 

"Anfang des Jahres 2011 kamen wir das 1. Mal nach Sal und lernten gleich 2 unserer Patenkinder kennen. Da wir das Elend auf der Insel sahen, beschlossen wir, da müssen wir helfen. Mittlerweile haben wir 5 Patenkinder im Alter von 18-14-10-7-und 5 Jahren, die wir jedes Jahr besuchen. Desweiteren unterstützen wir noch ein Kind mit 2 Jahren. Ohne den Verein Hilfe für die Kinder von Terra Boa e.V. wäre vieles nicht möglich gewesen."


2. Beisitzer

Ruth Kranz ist gelernte Kauffrau für Bürokommunikation und arbeitet seit 2008 als Limitbetreuerin bei einem Factoringunternehmen. Sie lebt mit ihrem Freund Frank und den zwei Katzen Phoebe und Tiffy in Troisdorf, NRW. Bereits bei der Planung und Vorbereitung eines Urlaubs auf Sal, war sie auf das Hilfsprogramm "Hilfe für die Kinder von Terra Boa" gestoßen und entschied sich eine Patenschaft zu übernehmen:

 

"Im Sommer 2012 erfüllte ich mir einen lang ersehnten Traum und flog mit meinem Freund in den Urlaub nach Sal, wo wir unsere beiden Patenkinder Mayra und Jenny und deren Familien persönlich kennen lernen durften. Gerührt von der Herzlichkeit der Inselbewohner und beeindruckt vom Leben in Terra Boa, nahmen wir uns fest vor, die Insel Sal von nun an noch mehr zu unterstützen. Im Jahr 2014 wurden wir Gründungsmitglieder des Vereins "Hilfe für die Kinder von Terra Boa e.V.". Durch die neue Herausforderung als Beisitzerin möchte ich noch engagierter und intensiver dem Verein zur Seite stehen."