Das Familienzentrum des UFCTB


Ein Ort zum Wohlfühlen, zum Lernen und Spaß haben. Ob klein oder groß, hier ist jeder willkommen. Der UFCTB bemüht sich, einen sicheren Ort der Geborgenheit zu schaffen.

Stück für Stück wächst das Familienzentrum.

 

Durch fleißige Helfer und vor allem durch Eure Spendengelder, konnten wir schon einige Erfolge verzeichnen.

 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Euch unsere Projekte vor: unsere Aufgaben und auch, was wir in so kurzer Zeit schon alles erreicht haben. Wie könnte die Zukunft aussehen? Seht selbst!


Hilfe zur Selbsthilfe

- das ist das Motto von "Hilfe für die Kinder von Terra Boa e.V.". Im Mittelpunkt unserer Hilfe stehen die Kinder und jungen Erwachsenen. Mit unserer Arbeit wollen wir den Kindern in Terra Boa ein menschenwürdiges Leben ermöglichen. Dazu gehören für uns die Versorgung mit gesundem Essen, medizinischer Betreuung und der Zugang zu Bildung.

 

Bildung ist der Schlüssel zur Verbesserung der Lebensumstände. Alle Kinder im Projekt in Terra Boa gehen in den Kindergarten, die sechsjährige Primarschule oder auf die weiterführende Sekundarstufe des Gymnasiums auf Sal. Dies ist Voraussetzung dafür, Unterstützung zu erhalten.

Für uns ist es ein Ansporn, zu hören, wenn sich unsere Projektkinder in Terra Boa Gedanken um ihre Zukunft machen, sich Ziele setzen und dafür lernen. So möchte ein Mädchen als Rechtsanwältin später dazu beitragen, dass andere Menschen sicher leben können.

Im letzten Jahr konnten 2 Jugendliche erfolgreich das Gymnasium abschließen und sind auf einem guten Weg, eine eigenverantwortliche berufliche Zukunft zu beginnen. Das ist für uns der schönste Lohn.